Das jüdische Hamburg

Das jüdische Hamburg
Das jüdische Hamburg

Tamar ist in Tel Aviv geboren, hat ihre Wurzeln in Hamburg aber nie vergessen. Ihre Großmutter ist als eine von tausenden Juden aus Hamburg in ein Konzentrationslager deportiert worden. Als Überlebende ist sie nach Israel ausgewandert und hat dort eine Familie gegründet. Sie hat nie über ihre Erlebnisse in Hamburg gesprochen. Erst nach ihrem Tod kam Tamar in den Besitz ihrer Tagebücher. Nun benötigt Tamar deine Hilfe, die Lebensgeschichte ihrer Großmutter aufzubereiten. 
Komm mit auf eine historische Tour durch den Grindel und lerne das einstige Jüdische Viertel von seiner besonderen Seite kennen.

Ort: Grindelviertel

Startpunkt: Moorweidenstr. 36

Dauer: 1,5 – 2 Stunden

Distanz: 2 km

Typ: historisch, informativ

Schwierigkeitsgrad: mittel

Verfügbare Sprachen: Deutsch

Preis: 18 € (entspricht bei vier Spielern nur 4,50 € pro Person)

"Wir hatten sehr viel Spaß auf der Tour und freuen uns schon auf die nächste Runde mit der Rallye in der HafenCity."

Lasse

"Wir haben heute bei dem guten Wetter die Grindel Tour gemacht und es war richtig richtig gut Zum Starten war es technisch super einfach mit dem Bot. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir haben viel geschichtliches über den Stadtteil lernen dürfen."

Bibi & Michael